rail.pictures

Sorry, this content is not available in english.

However, we can run this page through Google Translate for you. Just click here.































































































































Und rein ins Rosamunde Pilcher County - das war das heutige Ziel. Und trotz eher schlechter Wetteraussichten gab es erstaunlich viele Sonnenfotos, wenn auch nicht ganz dort wo eigentlich geplant....


Dawlish reloaded... Ich verbrachte mit Sandro schon einen Tag in und rund um Dawlish, nun gab es das auch mit David. Das Wetter war bis Mitte Nachmittag auch extrem passend dafür und der Zugsverkehr spannend...


Wir machen mal wieder etwas Kanalfotos und besuchen ein sehenswertes Pumpenhaus...


Am 19. März 2016 war wieder einmal gutes Wetter angesagt, dieses wollten David und ich nutzen. Auf der Suche nach einem Ziel entschieden wir uns schliesslich für die Chemin de fer Yverdon - Ste-Croix YSteC, die von der TRAVYS (Transports Vallée de Joux – Yverdon-les-Bains – Ste-Croix) betrieben wird.


Wir besuchen ein einstiges Millionärsspielzeug mit sehr speziellem Flair, bevor es dann wieder auf die andere Seite der Insel geht...


Wir tummeln uns im Südosten des Landes in den Klippen von Dover und an der HS1...


Einmal Abschied nehmen und einmal Hallo sagen - das war das heutige Hauptthema. Dazwischen gab es etwas Sichtungsfotografie an der WCML und zum Ende des Tages wurde der Entschluss gefasst sich noch weiter von den Gefilden von Rosamunde Pilcher zu entfernen als dies mit London der Fall ist. Aber das Wetter treibt einem halt in den Osten....


Ein weiterer Sonnentag welchen wir verschiedenen Museumsbahnen in der Gegend gewidmet haben. Daneben gab es aber auch zwangsläufig einige Kilometer zurückzulegen, mussten wir doch anderntags in London David vom Flugzeug abholen...