rail.pictures

Sorry, this content is not available in english.

However, we can run this page through Google Translate for you. Just click here.


















































































































































































































































































































Das trübe Wetter will kein Ende nehmen. Trotzdem lassen wir uns nicht von unserem Tagesplan abbringen und fahren entlang des Vierschienengleises und vorbei an der Schmalspurbahn von Vynohradiv in Richtung Khust. Auch wenn es mit Sonne schöner gewesen wäre, das ein oder andere nette Bild ist dabei doch entstanden.


Es wird grau und nass. Entgegen der Wettervorhersagen von gestern lässt sich nämlich auch heute die Sonne nicht blicken. Ganz im Gegenteil, der Himmel ist dicht verhangen, das Licht ist grusselig und der Himmel weit ab und an solidarisch mit uns. Kein guter Fototag, aber wir versuchen einfach das Beste daraus zu machen. Hilft ja nichts.