rail.pictures

Sorry, this content is not available in english.

However, we can run this page through Google Translate for you. Just click here.

Once again - vom Europameister zum Sammler in Bilten

Von

Was macht man, wenn man um 15:30 Uhr nach Hause kommt und das Wetter hat gerade aufgerissen? Richtig, man fährt schnell an die Strecke Zürich - Sargans und macht dort den Europameister. Gesagt getan, schon war ich unterwegs. Da ich letzten Freitag in Reichenburg stand, entschied ich mich diesmal die Stelle in Bilten aufzusuchen. In der Vergangenheit hatte ich übrigens schon mal behauptet, diese Stelle befinde sich in Reichenburg (SZ), als ich jedoch einmal genauer im google earth recherchierte, fand ich heraus, dass sich der Fotostandpunkt bereits in Bilten (GL) befindet. Doch zurück zum Thema, ich stellte gerade das Auto an der Stelle ab, da donnerte der erste ÖEC durch, schnell geschaut was dran ist: "Naja nur ne rote BoBo, nicht so schlimm!" Als ich dann an der Stelle stand kam auch schon das erste Highlight: Prototyp Re 6/6 11603 mit einem langen Ölbomber:
Re 6/6 of SBB between Reichenburg and Bilten


Gleich hinter diesem Zug kam ein Autozug bespannt mit einer Re 4/4 II:
Re 4/4 II of SBB between Reichenburg and Bilten


Dann war es eigentlich schon Zeit für den Europameister, mit etwas Verspätung kam er dann auch:
Re 460 of SBB between Reichenburg and Bilten


Für das nächste Highlight war dann ein Lokzug mit Ae 6/6 und Re 4/4 II besorgt:
Ae 6/6 of SBB between Reichenburg and Bilten


Wie schon letzten Freitag war auch heute die Thales Re 460 im Churer-Umlauf:
Re 460 of SBB between Reichenburg and Bilten


Hinter dem Thales-IC kam der IR ebenfalls mit Werbelok, nämlich mit der Vetro Swiss:
Re 460 of SBB between Reichenburg and Bilten


Nun war fast eine Stunde tote Hose, ehe der Transalpin kommen sollte, dieser lies sich allerdings noch etwas Zeit, vorher kam der IR in Richtung Zürich:
Re 460 of SBB between Reichenburg and Bilten


Der Transalpin war nun bereits überfällig, doch sollte es noch ein Weilchen dauern, bis er kam. Vorher kam noch ein R4C Öler nach Cornaux, sozusagen als Ausgleich zum Transalpin, kam dieser mit -75:
Class 185 of R4C between Reichenburg and Bilten


Eine Viertelstunde nach dem Öler kam dann der Transalpin mit +45 doch noch:
Re 4/4 II of SBB between Reichenburg and Bilten


Nun war es wieder Zeit für einen Güterzug, dieser wurde von einer Doppel-BoBo gezogen:
Re 4/4 II of SBB between Reichenburg and Bilten


Natürlich fuhren während der Zeit als ich da stand auch noch einige S-Bahnen und Glarnersprinter, stellvertretend dazu ein kleine Spielerei:
Bt of SBB between Reichenburg and Bilten


Der letzte sehenswerte Zug war dann, wie fast immer an Abenden an dieser Stelle, der Sammler:
Ae 6/6 of SBB between Reichenburg and Bilten